Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeines
Abweichungen in Form, Farbe und Beschaffenheit der Naturprodukte können entstehen und mindern nicht die Qualität. Drahtkörbe sind im Lieferumfang enthalten, kleine Drahtkörbe auf Palette werden mit Aufschlag pro Korb berechnet. Europaletten sowie DB-Gitterboxen werden bei Lieferung getauscht oder in Rechnung gestellt; bei frachtfreier Rückgabe werden diese zu 100 % gutgeschrieben. Kiesel, Splitte und Natursteine in PE-Säcken werden zu je 50 Sack à 20 kg pro Palette verpackt. Kleinere Abnahmemengen sind auch möglich, jedoch 5 Sack je Sorte Mindestbestellwert. Warenrücknahme erfolgt nur nach vorheriger Absprache. In unbeschädigtem Zustand erfolgt danach eine Gutschrift unter Abzug von 20 % des Warenwertes. Im Übrigen gelten unsere Lieferungs- und Zahlungsbedingungen.

Allgemeine Hinweise zur Eigenproduktion
Farbabbildungen im Katalog sind Durchschnittsmuster. Geringfügige Abweichungen in Farbe, Struktur und Abmessung sind produktionstechnisch unvermeidbar und können durch Beigabe von natürlichen Zuschlagstoffen entstehen. Weiterhin kann es, bedingt durch zeitlich unterschiedliche Produktionen der Betonwerksteine zu leichten Farbschwankungen von Palette zu Palette kommen. Sie stellen keine Minderung der Qualität dar und berechtigen nicht zur Reklamation.
Prüfen Sie die Warenlieferung umgehend, und teilen Sie uns evtl. Beschädigung oder Fehlerhaftigkeit unverzüglich in schriftlicher Form mit. Spätere Reklamationen, insbesondere nach Einbau oder Verlegung, können nicht berücksichtigt werden.
Bei Randplatten, Palisaden, Wandsteinen, Böschungselementen und Pflanzringen wird bei einer Bestellmenge unter dem Palettenbesatz ein Aufschlag von 10 % hinzugerechnet.



Inhalt drucken
paus medien